Weblog

von Zawieja Inhalt abgleichen
Hier schreibt Martin Zawieja von Langhantelathletik.de

PERFORMANCE SEMINAR Krafttraining

Bild des Benutzers Martin Zawieja

Für interessierte Trainerinnen und Trainer - PERFORMANCE SEMINAR Krafttraining

Sa. 28.02.2015 / 9.00-17.00 h
PD Dr. phil. Klaus Wirth  »Richtiges Krafttraining!«
Wissenschaftliche Grundlagen und Periodisierungsmodelle im Hypertrophie-, Maximalkraft- und Schnellkrafttraining.

So. 01.03.2015 / 9.00-17.00 h
Martin Zawieja »Langhantelseminar Teil 1«
Lernphasenmodell mit allen Lernstufen für Standreißen, Standumsetzen, Ausstoßen und Kniebeuge. Fehlererkennung und -korrektur.

Programm im Anhang!

Gelebte Sportartspezifik - Teil 2

Bild des Benutzers Martin Zawieja

Ein gut organisiertes und strukturiertes Krafttraining zeichnet sich immer durch eine Ist-Standanalyse der Trainingsgruppe aus. Das bedeutet, neben den wichtigen Gesprächen mit den Trainern aus der Sportart, bezüglich der bereits absolvierten Trainingsmethoden und Belastungsnormativen, steht die bereits viel zitierte Übungsqualität und Übungsauswahl eine wichtige Rolle. Diese beiden wichtigen Parameter können nur durch eine Besichtigung des Krafttrainings vor Ort bewertet werden. Gemeinsam mit dem Sportwissenschaftler Daniel Bukac machte ich mich auf den Weg nach Furtwangen in das Skigymnasium des Deutschen Skiverbands.

Gelebte Sportartspezifik - Teil 1

Bild des Benutzers Martin Zawieja

Die Trainerakademie Köln hat im Zeitraum vom 13. - 15.03.2012 am OSP Heidelberg ein Krafttrainingsseminar mit dem Schwerpunktthema Langhanteltraining im Leistungssport für den Studiengang DTS 2-18 mit Daniel Bukac und mir als Referenten durchgeführt. Leider musste mein früherer Referentenkollege, Dr. Andreas Schlumberger, vormalig EDEN Reha, jetzt Borussia Dortmund, seinem Arbeitgeberwechsel Tribut zollen und konnte somit nicht dabei sein. Das machte aber gar nichts, mit meinem neuen „Partner“ Daniel Bukac, seines Zeichens Doktorand an der Uni Heidelberg, konnten wir die Lücke sehr gut füllen.

Bewegungsqualität im modernen und leistungsorientierten Krafttraining

In meinem ersten Beitrag ging es um die Bedeutung des Langhanteltrainings im modernen Leistungssport. Heute möchte ich nun auf die Bewegungsqualität  und die Trainingsplanung im modernen und leistungsorientierten Krafttraining näher eingehen.

Die Bedeutung des Langhanteltrainings im modernen Leistungssport

Bild des Benutzers Martin Zawieja

Die Kraft gehört zu den wichtigsten motorischen Grundeigenschaften, welche die körperliche Leistungsfähigkeit eines Sportlers limitiert.

Krafttraining wird gegenwärtig in vielen verschiedenen Arten angeboten.  Dieses Angebot reicht vom freizeit- bzw. gesundheitsorientierten Training bis hin zum professionellen Spitzensport.  In letzterem wie auch in einem leistungsbezogenen Training gewinnt ein langfristig angelegtes und strukturiertes Krafttraining zur Konditionierung immer mehr an Bedeutung.